Gesäßbalance

Kurzbeschreibung

Die Haltung beruhigt, fördert das Gleichgewicht und schult darüber hinaus die Achtsamkeit.

Vor kurzem habe ich zu dieser Haltung eine Affirmation gefunden, die mir gut gefällt und in der das erdende und das himmelnde Element meiner Meinung nach sehr treffend enthalten ist.

Der Erde innig verbunden, schenke ich mich der Schöpfung.
Ich erkenne mein wahres Selbst und mich als Teil des Ganzen.

Anleitung

Gesäßbalance

Die Ausgangsposition ist der Langsitz. Winkele die Beine an und stelle die Füße so nahe vor den Körper, so dass die Hände die Knie umgreifen können. Der Blick geht gerade aus, die Vorderseite und der Rücken sind aufrecht und lang und die Füße heben achtsam ein paar Zentimeter vom Boden ab.

Mehrere Atemzüge halten.

Geh danach langsam wieder in den Langsitz, in dem du die Beine vorsichtig am Boden entlang in die Streckung bringst.